Gesundheit geht durch den Magen...
Mit einer gesunden, ausgewogenen Ernährung legst Du den Grundstein für ein langes, beschwerdefreies und glückliches Hundeleben.

Rohfütterung



Dich verwirrt das Labyrinth aus Futterbestandteilen, Nährstoffen und Nahrungsergänzungen?

Du glaubst, roh zu füttern sei zu zeitaufwändig?
Du glaubst, roh zu füttern sei zu kompliziert?

Du musst Dich nicht durch das Labyrinth aus Futterbestandteilen, Nährstoffen und notwendigen Nahrungsergänzungen wühlen. 

 Du musst Dich auch nicht darum kümmern, ob Dein Hund alle Vitamine, Mineralien und Spurenelemnte hat, die er braucht oder ob das Kalzium/Phosphor-Verhältnis stimmt.

Das übernehme ich für Dich

Ich überstütze Dich bei der Futterumstellung und bin für Dich da. 

Ich berate Dich ganz persönlich oder Online zur Ernährung Deines Hundes. Du erhälst von mir einen indivuduell auf die Bedürfnisse Deines Hundes abgestimmten Ernährungsplan. Der Ernährungsplan enthält alles, was Dein Hund braucht von A - Z

Kein Rechnen, kein Kopfzerbrechen.

Auch bei chronischen Erkrankungen Deines Hundes am Verdauungstrakt,

 bei Nieren- oder Leberschwäche, Diabetes oder Allergien stelle ich für Deinen Vierbeiner

einen entsprechenden Diätplan zusammen und begleite Dich während der Diätphase.

Seit fast 20 Jahren erlebe ich, dass Rohfutter - BARF - die optimale Ernährung für Hunde und Katzen ist.

Zuerst an meinen eigenen Hunden Sunny und Timmy und dann an den Vierbeinern meiner Kunden.


Seit 2008 im Dienste der gesunden Hundeernährung


Viele meiner Kundenhunde sind sozusagen mit mir alt geworden.

Seit Welpenbeinen bekommen sie ihr Futter von Sunnys Futternapf.


 Es ist keiner dabei, der ernstliche Probleme mit Verdauungstrakt hat oder Allergien entwickelte.


Und genau das ist mein Anspruch:


Hunden und Katzen durch gesunde, artgerechte Ernährung

 ein beschwerdefreies, fittes und fröhliches Leben zu ermöglichen.



BARF auch bei Welpen oder kranken Hunden?



Es gibt keinen besseren Start in ein spannendes, fittes und fröhliches Hundeleben mit artgerechter Rohfütterung. Aber gerade bei Welpen sind in der Ernährung ein paar wichtige Dinge zu beachten, damit aus dem kleinen Racker ein großer und gesunder Hund wird.


Unterschiedliche Erkrankungen erfordern unterschiedliches Futter.

Ein nierenkranker Hund benötigt andere Futterkomponenten, als ein Hund mit einer Bachspeicheldrüsenerkrankung. Eine Entzündung der Magenschleimhaut stelle andere Anforderungen an das Futter als eine Allergie.

Du erhältst bei mir eine umfassende Beratung und
Hilfestellung bei der Ernährung deines kranken Hundes.

Angebote für BARF-Beratung

BARF-Basic

BARF-Info

 

89,00

  • Info ca. 1 Stunde via Zoom
  • Hilfe bei der Erstellung deines eigenen Futterplans
  • 1 kostenlose Überprüfung deines Futterplans
  • Beantwortung einer Frage per Mail

Du möchtest dich über BARF informieren?

Du möchtest deinen eigenen Futterplan erstellen können?

Dann bist du hier richtig.

BARF-Exklusiv

BARF für kranke Hunde

 

179,00

  • Beratung ca. 1 Stunde persönlich oder per Zoom-Meeting 
  • Feststellung der Beschwerde
  • Leitfaden zur schonenden Umstellung auf BARF
  • Futterplan unter Berücksichtigung der Beschwerden
  • Betreuung per Mail/WhatsApp während der Umstellung in den ersten 4 Wochen.
  • Mein 32-seitiges Heft "5 unschlagbare Gründe für BARF" als PDF
  • Nutzung meiner geschlossenen Facebook-Gruppe mit  Themen zur Hundegesundheit

Dein Hund ist krank und benötigt eine spezielle Ernährung? 

Ob Diabetes, Nieren- oder Leberschwäche, Erkrankung der Bauchspeicheldrüse, Verdauungsprobleme, Darmerkrankungen:


Du bekommst eine umfangreiche Beratung, einen der Erkrankung deines Hundes angepassten Futterplan und eine Betreuung. 

Angebote für Futterpläne

Futterplan

Futterplan für gesunde Hunde

 

69,00

 
  • Individueller Futterplan per Mail
  • Liste evtl. notweniger Nahrungsergänzungen
  • 1 kostenlose Anpassung
Futterplananpassung

Umfangreiche Anpassung des Futterplans

 

59,00

  • Anpassung eines von mir erstellten Futterplans
  • wegen vorübergehender Beschwerden
  • wegen Unverträglichkeiten
  • wegen Ausschlussdiät